Musikverein Orsingen 1897 e.V.

Presse und Vereinsnachrichten

Ausgelassene Stimmung beim Seehasfest (Südkurier 23.07.2012)

Musikverein Mühlhausen feiert vier Tage lang. Termin für 2013 steht bereits fest

Sogar die am weitesten angereisten Gäste aus dem fernen Korea hatten ihre Freude: Sie fanden sehr großen Gefallen am „german Volksfest“: Der Musikverein Mühlhausen feierte ein gelungenes Seehasfest. Nach anfänglichen Wetterkapriolen klarte es zu einem strahlenden Tag auf und das Fest konnte somit nur ein voller Erfolg werden. Der Wetter- und auch der Festgott meinte es dann auch an beiden Festtagen gut mit den Musikern und den Gästen.

Am Blasmusiktag, wurden die Gäste vom Musikverein aus Orsingen, der Gemeindemusikkapelle Immendingen und dem Musikverein aus Worblingen unterhalten. In den Abendstunden traten dann als Highlight die „lustigen Hegauer“ auf. Mit gekonnt dargebotener, guter bömisch-märischer Blasmusik und Gesang begeisterten Sie das anwesende Publikum. Die Früherziehungskinder, Blockflöten- und Klarinettengruppe führten Stücke, Tänze und Gesang auf. Gleich im Anschluss spielte die „JuKaMS“, die Jugendkapelle Mühlhausen-Schlatt. Das Abendprogramm des Handwerkervespers wurde vom Musikverein Welschingen eingeleitet. Die zahlreichen Gäste waren bester Stimmung, als im Anschluss der Musikverein Beuren an der Aach aufspielte. Die Stimmung wurde immer besser und die Gäste hielt es nicht mehr auf den Bänken.

Stehend, singend und schunkelnd machte jeder im Zelt mit. Überwältigt von der großen Besucherzahl, der guten Stimmung und der allseits guten Resonanz sagt der Musikverein Mühlhausen Danke an alle Besucher, die zum guten Gelingen des Seehasfest beigetragen haben. Den Termin für das nächste Seehasfest steht bereits: Das zweite Juliwochenende 2013.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.