Musikverein Orsingen 1897 e.V.

Presse und Vereinsnachrichten

Aktiv für Verein und Dorfgemeinschaft (Südkurier 12.04.2012)

Der Musikverein Orsingen steht den anderen örtlichen Vereinen gerne zur Seite und genießt dafür hohes Ansehen.

Der Musikverein Orsingen eröffnete seine Hauptversammlung mit einem Musikstück und der Vorsitzende Verwaltung, Maik Lehn, begrüßte die Teilnehmer. In Kurzversion brachte Schriftführer Joachim Lock seinen Bericht vor. Die aktiven Musikerinnen und Musiker waren im vergangenen Jahr 25 Mal (ohne Musikproben) für den Musikverein im Einsatz.

Musikalisch oder kameradschaftlich, für den eigenen Verein oder die Dorfgemeinschaft – die Orsinger sind engagiert und aktiv, sehr zur Freude ihrer Mitbürger. Der Musikverein Orsingen zählt aktuell 61 aktive Mitglieder (Musiker ab dem Leistungsabzeichen Bronze), 47 Ehrenmitglieder (davon sind 16 aktiv) und 312 passive Mitglieder.

Kassierer Andreas Trunz erstattete den Kassenbericht. Die aktiven Mitglieder Oliver Sauter und Stefan Joos prüften die Kasse. Jugendleiter Hermann Ziegler erläuterte die Aufteilung der einzelnen Gruppierungen der Jugendarbeit und gab eine Vorschau. Stellvertretend für den aus dienstlichen Gründen abwesenden Dirigenten Markus Sauter trug Maik Lehn seinen Bericht über die musikalischen Auftritte des letzten Jahres vor. Die besten Probenbesucher wurden zu einem chinesischen Essen eingeladen. Der stellvertretende Dirigent Thomas Buhl erläuterte die Teilnahmestatistik an den Auftritten und dankte den besten Teilnehmern im Namen des Vereins mit einem kleinen Geschenk.

Ebenfalls kleine Aufmerksamkeiten wurden dem stellvertretenden Dirigenten, Notenwartin Monika Zeiher und Fähnrich Paul Joos überreicht. Dieser gab nach 13 Jahren, zwei Monaten und 17 Tagen „seine“ Fahne zur Überraschung für alle und besonders für dessen Frau an Bernhard Barthlott weiter.

Gewählt wurden Vorsitzender Verwaltung Maik Lehn, Kassierer Andreas Trunz, stellvertretender Dirigent Thomas Buhl, Zeugwartin Musik Birgit Joos, Vorsitzender Veranstaltungen Friedbert Zeiher, Beisitzer Technik Matthias Trunk und Beisitzer Speisen Joachim Korherr.

Wie gut der Musikverein im Dorf eingebunden ist, konnte man an den Dankesworten erkennen. Bürgermeister Bernhard Volk dankte dem Förderverein für die Anpflanzung und den Verkauf der Christbäume. Er gratulierte dem Musikverein für ein musikalisch gelungenes Vereinsjahr, sei dies im konzertanten oder dem Unterhaltungsbereich. Werner Kraft, Vorsitzender der Halbolfer, dankte für das Zusammenspiel an Fasnacht. Harry Metzger dankte namens des Kirchenchors für die Mitwirkung einiger Musiker bei der Aufführung der eigens für den Heimattag komponierten Messe.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.